Rufen Sie uns gerne an:
039205 - 41 64 8


Eiderdaunendecken kaufen
Navigation
Kopfzeile
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany www.holz-haus.de

Intro

Die Eiderente lebt in den abgelegenen Küstenregionen von Island, Grönland und Kanada. Hier herrscht ein raues Klima, das den Vögeln viel abverlangt. Deshalb hat sie die Natur mit einem besonders feinen und dichten Federkleid ausgestattet, das sie optimal gegen die eisigen Nordwinde schützt. Der Nachwuchs kommt in den Genuss der großflaumigen und extrem leichten Daunen, denn das Muttertier zupft sich etwa zwanzig Gramm davon aus der Brust und polstert damit die Nestmulde aus. Die feinen Widerhäkchen der Daunen verhindern, dass der kräftige Wind sie fortweht.

Wann werden Eiderdaunen für den Menschen nutzbar?

Am Ende der Brutzeit, wenn die Jungtiere das Nest verlassen, können die Daunen von Menschen entnommen werden. Diese Arbeit wird in mühevoller Arbeit von staatlich zugelassenen Sammlern verrichtet. Die Nester befinden sich meist an den schwer zugänglichen Stellen der windumtosten Steilklippen. Deshalb sind echte Eiderdaunen auch nur begrenzt auf dem Weltmarkt zu bekommen.